Dummytraining-Workshop für Einsteiger

Hast du einen Hund mit Jagdpassion, der gerne Dinge ins Maul nimmt? Dann könnte Dummytraining die perfekte Ersatzjagd für euch sein!

Dummytraining ist sehr abwechslungsreich und vielseitig - denn hier soll der Hund sich einerseits beim Einweisen komplett auf die Signale seines Menschen verlassen und auf der anderen Seite in der großen Suche komplett eigenständig arbeiten. Ziel ist immer, die gefundene "Beute" auf direktem Wege zum Menschen zu bringen und abzugeben.

Ein weiterer wichtiger Baustein ist die Steadiness (Standruhe). So werden häufig auch Hibbelhunde durch ein gezieltes Dummytraining besser ansprechbar, da sie lernen, dass der Spaß erst losgeht, wenn sie mit dem Menschen kooperieren und zuhören können. Ganz nebenbei wird beim Dummytraining auch der Gehorsam auf Distanz geschult - aber keine Sorge, wenn das bisher nicht klappt, damit fangen wir ganz kleinschrittig an!

Im Workshop erarbeiten wir uns die Basis, sprechen über die einzelnen Teilbereiche Markierung, Suche und das Einweisen. Wir klären welche Pfeifsignale wann sinnvoll sind und wie wir sie dem Hund überhaupt beibringen.

Workshop Dummytraining

Sonntag, 10. Oktober 2021
10-17 Uhr
120 €

Hier findest du eine kleine Übersicht über die wichtigsten Begriffe im Dummytraining: Kleines Lexikon der Dummyarbeit

Trainingsurlaub Hundeschule Bremen

Dieser Workshop findet mit mindestens 4 und maximal 6 Mensch-Hund-Teams statt.