Hunde lieben es eine Aufgabe zu haben!

Eine zentrale Rolle spielt in meinen Kursen eine hundgerechte Auslastung. Eine gute Auslastung lässt sich allein durch körperliche Aktivität nicht erreichen. Deshalb steht hier vor allem die geistige Arbeit im Fokus. Dies hilft euch im Alltag, denn gelangweilte Hunde suchen sich gern im Haushalt ihre eigene „Beschäftigung“, die meist von den Menschen nicht so gern gesehen ist (ausgiebiges Bellen, Zerstören von Gegenständen, etc). Und nicht zuletzt fördert die gemeinsame Arbeit eine bessere Orientierung an Dir.

Hunde lernen – genau wie wir Menschen – ein Leben lang. Deshalb ist es nie zu spät mit seinem Hund eine neue Form der Beschäftigung zu beginnen. Denn durch Denkaufgaben bleibt das Hundehirn im Alter länger fit.

Kurse in der Hundeschule in Bremen Nord

Auch in den Kursen steht die individuelle Betreuung der Mensch-Hund-Teams im Vordergrund. Denn nicht jedes Mensch-Hund-Team gelangt mit der gleichen Methode ans Ziel. Verschiedene Charaktere bei Hund und Mensch – und natürlich im Team – brauchen unterschiedliche Anregungen und Trainingsschritte, um die besten Erfolge zu erzielen.