Work & Treat

Der intensive Trainingsurlaub für jagd- und dummybegeisterte Hunde

Du und Dein Hund lauft durch den Wald. Er schnüffelt ein wenig, läuft fröhlich in Deiner Nähe und schaut sich immer mal zu Dir um. In einiger Entfernung stehen Rehe. Dein Hund sieht sie und schaut Dich an, statt zu den Rehen zu rennen. Gemeinsam geht ihr weiter. Unterwegs lässt Du unbemerkt Dummies fallen, und schickst Deinen Hund später los, um sie zu suchen.
So in etwa sieht Dein Traum von einem entspannten Spaziergang aus?

Trainingsurlaub Hundeschule Bremen

In diesem fünftägigen Trainingsurlaub arbeiten wir daran, dass Dein Hund

  • sich an Dir orientiert
  • Deine Signale zuverlässig umsetzt
  • sich sofort stoppen lässt

Hierfür können wir mit der Hasenzugmaschine realistische Jagdsequenzen nachstellen.

Das Thema Jagdkontrolle wird durch die Dummyarbeit perfekt ergänzt. So haben unsere Hunde eine tolle jagdnahe Beschäftigung, bei der sie gemeinsam mit uns "Beute" machen können und der Gehorsam auf Distanz wird verbessert.
Im Dummytraining schauen wir uns alle drei Bereiche an

Für Markierungen auf große Distanzen und ohne Helfer steht uns der Power Poofer zur Verfügung.

Als übergreifendes Thema aus Jagdkontrolle und Dummytraining wird uns über die fünf Tage der Stopp-Pfiff begleiten. Bei diesem Signal soll der Hund aus jeder Situation heraus sofort stoppen und Blickkontakt zu Dir aufnehmen.

Für wen ist "Work & Treat" geeignet?

Da euch mit Wiebke Romano und Svenja Bartuschat gleich zwei Trainerinnen begleiten und anleiten, werden wir zwei Gruppen - aufgeteilt nach Kenntnissen und Leistungsstand - bilden, sodass jedes Mensch-Hund-Team Fortschritte machen kann.
Geeignet sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene, bei denen der Gehorsam schon sehr gut funktioniert, aber bei bestimmten Reizen nicht mehr klappt.
Beim Dummytraining sind Einsteiger, deren Hunde gerne apportieren, bis fortgeschrittene Anfänger herzlich willkommen.

Wer sind die Trainerinnen bei "Work & Treat"?

Wiebke Romano hat ihre Hundeschule Treffpunkt Hund im Landkreis Osnabrück. Ihr Schwerpunkt liegt auf dem Dummytraining und dem Zughundesport. Durch ihre fast 20-jährige Erfahrung mit den unterschiedlichsten Mensch-Hund-Teams, ist man bei ihr nicht nur zum intensiven Einzelcoaching, sondern auch für sinnvolle Beschäftigung gut aufgehoben. Wiebke gibt regelmäßig Seminare und wird hierfür deutschlandweit gebucht. Ihre Zertifizierung hat sie vor der Tierärztekammer Schleswig-Holstein abgelegt.
Wiebke ist Halterin von fünf Großpudelhündinnen, mit denen sie sowohl in der Dummyarbeit als auch im Zughundesport aktiv ist. Daraus leitet sich auch ihr Ziel ab, gesunde, sportliche Großpudel zu züchten, die ihre Menschen souverän im Alltag begleiten.

Svenja Bartuschat hat sich mit ihrer Hundeschule im Raum Bremen (Weser-Hunde: Training für Hunde mit Jagdleidenschaft) ganz auf das Training mit jagdlich motivierten Vierbeinern spezialisiert. Außerdem absolvierte sie eine Ausbildung zur Hundeernährungs- und Gesundheitsberaterin.
Svenja ist zertifiziert durch die Tierärztekammer Schleswig-Holstein und veranstaltet regelmäßig Workshops und Seminare rund um das Thema Jagdverhalten, zum Dummytraining und zur Ernährung des Hundes. Als Dozentin wird sie regelmäßig auch von anderen Hundeschulen gebucht.
Ihre eigenen Hunde führt sie jagdlich sowie im Dummytraining.

Trainingsurlaub für jagd- und dummybegeisterte Hunde
(Work & Treat 1)

Mittwoch, 15. bis Sonntag, 19. Juni 2022
bei Parchim, Mecklenburg-Vorpommern
Trainerin: Wiebke & Svenja

Trainingsurlaub für jagd- und dummybegeisterte Hunde
(Work & Treat 2)

Montag, 20. bis Freitag, 24. Juni 2022
bei Parchim, Mecklenburg-Vorpommern
Trainerin: Svenja

Bei Work & Treat 1 starten wir am Mittwoch um 17 Uhr direkt mit der ersten Trainingseinheit bis ca. 18 Uhr. An den übrigen Tagen werden wir uns jeweils vormittags treffen (ca. 10 - 12:30 Uhr) und an der Kontrolle des Jagdverhaltens arbeiten. Nachmittags (ca. 14 - 16 Uhr, außer am Sonntag) werden wir uns ganz dem Dummytraining widmen.
Bei Work & Treat 2 starten wir am Montag um 17 Uhr direkt mit der ersten Trainingseinheit bis ca. 18 Uhr. An den übrigen Tagen werden wir uns jeweils vormittags treffen (ca. 10 - 12:30 Uhr) und an der Kontrolle des Jagdverhaltens arbeiten. Nachmittags (ca. 14 - 16 Uhr, außer am Freitag) werden wir uns ganz dem Dummytraining widmen.

395 € pro Mensch-Hund-Team
+95 € für eine Begleitperson
(Preis exklusive Anreise, Unterbringung und Verpflegung)

Ferienwonungen haben wir für euch schon reserviert - den Kontakt zur Unterkunft senden wir euch mit der Anmeldebestätigung zu. Natürlich können auch eigene Unterkünfte gesucht werden.

Klingt spannend? Melde dich hier direkt an:

Natürlich kommt auch der Urlaub nicht zu kurz!

Direkt vor Ort haben wir

  • einen kleinen Sandstrand
  • einen Badesee, an dem unsere Hunde herzlich willkommen sind
  • ein Schwimmbad
  • einen eingezäunten Hundeplatz, auf dem die Hunde spielen und buddeln dürfen
  • und natürlich tolle Möglichkeiten um spazieren zu gehen oder Ausflüge zu machen

Work & Treat 1 findet mit mindestens 10 und maximal 12 Mensch-Hund-Teams statt. Work & Treat 2 findet mit mindestens 5 und maximal 6 Mensch-Hund-Teams statt.
Anmeldeschluss: 15. März 2022.